Facebook XING

Wachaumarathon 1998

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Mein allererster MarathonWachaumarathon 1998

Im Grunde war mein Lieblingssport immer Fußball oder Tennis. Aber durch einen Arbeitskollegen, der den Wienmarathon gelaufen war, kam ich auf die Idee, auch mal einen Marathon zu versuchen. Da in diesem Jahr zum ersten Mal der Wachaumarathon veranstaltet wurde, meldete ich mich also an und trainierte für diesen Lauf.

Der Start erfolgt in Spitz an der Donau und ich hatte mir eine Zielzeit von 3:45 Stunden vorgenommen. Im Nachhinein betrachtet und unter Berücksichtigung meines viel zu geringen Trainingsumfangs ein völlig utopisches Ziel. Die ersten Kilometer spulte ich wirklich toll herunter und ich ließ meinen Kumpel auch nach ca. 4 km stehen, da ich ja eine Zeit deutlich unter 4 Stunden schaffen wollte. Alles ging bis zum Halbmarathon gut, aber danach begannen die Probleme.

Beim Laufen entlang der Donaulände spürte ich plötzlich Schmerzen in den Knien und den Adduktoren. Nach mehreren gequälten Kilometern konnte ich nicht mehr laufen und hätte vielleicht aufgeben sollen. Aber mein Stolz und mein Wille (vielleicht auch mein jungendlicher Leichtsinn?!?) ließen mich nicht aufhören. Somit legte ich mehrere Gehphasen ein, um diesen Marathon doch irgendwie durchzubringen. Selbst das Vorhaben, eine Sanistation zur Behandlung meiner Schmerzen aufzusuchen, nahm ich aus diesen Gründen nicht war.

Die Streckenführung tat ihr übriges. Es ging die Donaulände entlang wieder Richtung Spitz an der Donau und schließlich liefen bzw. gingen wir über Weißenkirchen wieder Richtung Krems. Als ich in Krems wieder einlief, quälte ich mich schon, aber ich wollte diesen Marathon unbedingt zu Ende bringen. Einen Schlußspurt konnte ich mir natürlich auch nicht verkneifen und so bewältigte ich diesen ersten Marathon unter großen Schmerzen mit einer Zeit knapp über 4 Stunden.

Daten und Fakten zum Marathonlauf

Eckdaten Lauf
Datum 20. September 1998
Start 09:00 Uhr
Ort - Start Spitz an der Donau
Ort - Ziel Krems an der Donau
Distanz 42,195 km

 

Bilder

Hier bin ich noch gut drauf, nach ca. 10 km Hier quäle ich mich schon ein bißchen, kann vor Halbmarathondistanz

Auf zum 2. Halbmarathon!!! 

Ergebnis

Übersicht Gesamtergebnis
BezeichnungNameGesamtzeit (hh:mm:ss)Anzahl Finisher
Sieger HERREN Antal SZÜCZS 2:21:35 567
Sieger DAMEN Dana HAJNA 2:47:21 49

 

Ergebnis des Autors
Gesamtzeit (hh:mm:ss) 4:08:17
Gesamtrang 489
Klasse MH
Klassenrang 49

Die Ergebnislisten im Detail Ergebnisdaten auf pentek-timing.at

Bericht