Herzlich Willkommen ! Servus ! Gruezi ! Benvenuti! Bienvenue ¡hola! Welcome Velkommen Välkommen Tervetuloa Velkominn Witamy Vitajte Dobrodošli

Neu

Das Vorhaben hat bereits begonnen und 2 Summits wurden bereits bestiegen

Wie bereits in meinem letzten Beitrag angekündigt, ist eines meiner diesjährigen Vorhaben, alle Gipfel pro österreichischen Bundesland zu besteigen. Aus Zeitgründen wird sich wohl der gesamte Zyklus von 9 Gipfeln nicht dieses Jahr machen lassen, aber spätestens im Jahr 2023 will ich dieses Vorhaben unbedingt abschliessen. Da ich ja beruflich auch als Projektmanager tätig bin, habe ich daher dieses Vorhaben (= Projekt) als "The 9 Summits of Austria" benannt. Wenn man nun in der Literatur und in Bergsteigermagazinen nachschlägt, dann gibt eigentlich keine 9 Summits sonder nur 7. Das liegt daran, das 2 Berge an der Grenze von 2 Bundesländern liegen bzw. aufragen. Einerseits der Grossglockner - noch dazu der höchste Gipfel Österreichs mit 3.798 m - der an der Grenze zwischen Kärnten und Tirol steht. Andererseits der Hohe Dachstein zwischen den Bundesländern Steiermark und Oberösterreich.

Da ich aber die Prämisse für mich ausgegeben habe 1 Berg = 1 Bundesland, habe ich folgende Regel festgelegt:

  • Der Hohe Dachstein gehört zur Steiermark
  • Der Grossglockner gehört zu Kärnten
  • Punkt

Das sind Festlegungen die man gut heißen kann oder auch nicht. Ich habe sie hiermit (für mich) unumstößlich definiert. Daher müssen 2 zusätzliche Gipfel bzw. Berge definiert werden, wobei ich mich an einem Artikel der Website alpindis.at orientiert habe. Dabei werden folgende Berge zusätzlich benannt:

  • Grosser Priel für Oberösterreich
  • Grossvenediger für Salzburg

Mit dem Grossen Priel bin ich absolut einverstanden, da dieser eindeutig zu OÖ gehört. Mit dem Grossvenediger bin ich grundsätzlich nicht ganz glücklich, aber da dieser doch eher zu Salzburg rechnen ist, kann ich mich mit diesem Berg auch anfreunden.

Hier nun die Übersicht:

 

Auch abrufbar unter: 9 Summits of Austria

Die ersten 2 Gipfel habe ich bereits bestiegen. Das ist einerseits der Geschriebenstein im Burgenland an der Grenze zu Ungarn (884m hoch) und den Hermannskogel mit 542m. Dieser ist die höchste Erhebung der Stadt Wien. Der Geschriebenstein wurde bei wunderschönen Frühjahrswetter Ende März 2022 bestiegen und der Hermannskogel bei nicht ganz so schönen Wetter Anfang April 2022. Näheres gibt es dazu demnächst in den "ausführlichen" Beschreibungen.

Hier mehr dazu

Falls Ihr Fragen zu diesem Projekt habt, dann gerne per Mail. 

 

We use cookies
Diese Webseite verwendet Cookies. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig für den Betrieb, während andere zur Verbesserung der Benutzung bzw. zur Aufzeichnung von Userverhalten (sogenannte Tracking Cookies) dienen. Sie haben die Möglichkeit, den Einsatz dieser Cookies zu untersagen, wobei allerdings die technisch notwendigen Cookies trotzdem angelegt werden. Sollten Sie trotzdem die Anlage untersagen, so können nicht alle Funktionalitäten dieser Webseite garantiert werden.